Was ist eine Mala?
Wie wähle ich eine Mala aus?
Wie verwende ich eine Mala?
Was ist ein Mantra?
Wieso 108 Perlen?

 

Wieso bestehen Malas aus 108 Beads?

Unsere Mala Halsketten spiegeln alle die Zahl 108 wider.

Die Bedeutung der Zahl 108 findet sowohl im Buddhismus als im Hinduismus verschiedene Erklärungen:
Einige glauben, dass es 108 Stufen auf dem Weg der menschlichen Seele gibt. Es gibt 108 menschliche Sünden im tibetischen Buddhismus. Deshalb ist das 108-malige Rezitieren eines Mantras ein heiliger Akt. Der Gott Shiva tanzte seinen kosmischen Tanz in 108 Posen. Krishna tanzte mit 108 „Gopis“(Kuhhirtinnen) und heiratete später 108 Frauen. Viele Stationen buddhistischer Tempel haben 108 Stufen.

 

Hier sind einige weitere Mythologien für die 108 Beads in Malas.

Chakras
Es gibt einen Zusammenhang zwischen den 108 Beads in einer Mala und den 7 Chakren, den Energiepunkten im Körper. Der Weg zur Selbstverwirklichung oder der vollkommenen Erleuchtung führt über 108 Energieleitungen im ganzen Körper.

Sanskrit
Im Saksrit Alphabet gibt es 54 Buchstaben. Jeder Buchstabe hat eine weibliche und männliche Version – insgesamt 108 Buchstaben.

Buddha
Die Anschauungen und Weisheiten Buddhas wurden in 108 Bänden des Kanjur verzeichnet und gesammelt. Die 4 Bereiche symbolisieren, dass es gilt, 27 Leidenschaften in 27 Geistesqualitäten zu verwandeln, und 27 Herzenstrübungen zu überwinden sind, um 27 Eigenschaften zu erreichen.

MALA SHOP

Neu
Neu
Neu
Neu
NEU
Nicht vorrätig
NEU
NEU
NEU
54,90